Serious Waste Lab – Institut für ästhetisches Recycling

HNNS WLDSCHTZ

Projekt 08-04: Das Institut im Ausland!

leave a comment »

Mulhouse. Zusammen mit den Home Labs (vertreten durch Daniel Wessolek) gelang es dem Institut (vertreten durch Hannes Waldschütz) eine zeitweilige Forschungseinheit im französischen Mulhouse einzurichten. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Erforschung des Verhältnisses zwischen Licht und Bewegung. Hier erste Eindrücke aus der aktuellen Arbeit:

Advertisements

Written by seriouswastelab

Mai 31, 2008 um 3:00 pm

Veröffentlicht in Instituts Kommunikation, Mulhouse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: